Es gibt kein anderes Konto, dass die Deutschen so häufig für sich in Anspruch nehmen, wie das Girokonto. Mehr als 100 Millionen Stück davon sind derzeit aktiv, und werden von der deutschen Bevölkerung betrieben. Bereits daran lässt sich sehr schön erkennen, dass so manch einer bereits ein ganzes System an unterschiedlichen Konten zu besitzen scheint. Dies ist der Grund dafür, weshalb man sich durchaus fragen kann, ob es denn ein bestes Girokonto gibt. Schließlich handelt es sich auch hier um einen ganz normalen Markt, indem es also in der Regel auch einen klaren Marktführer geben müsste. Demnach wäre es nicht mehr schwer, hier die richtigen Schlüsse zu ziehen, und sich direkt beim Primus einzuordnen. Ganz so einfach gestaltet sich dies hier aber leider nicht.

Platz
Bank
Dispozins*
Kreditkarte
Prämie
EC-Karte
Grundgebühr
Wertung
User Erfahrungen
Testbericht
zum Anbieter
Platz
1
Bank
Norisbank
Dispozins*
10,85 %
Kreditkarte
Prämie
keine
EC-Karte
Grundgebühr
kostenlos
Wertung
96/100
Erfahrungen
Testbericht
zum Anbieter
Platz
2
Bank
1822direkt
Dispozins*
7,43 %
Kreditkarte
Prämie
€ 150
EC-Karte
Grundgebühr
kostenlos
Wertung
93/100
Erfahrungen
Testbericht
zum Anbieter
Platz
3
Bank
DKB
Dispozins*
6,90 %
Kreditkarte
Prämie
keine
EC-Karte
Grundgebühr
kostenlos
Wertung
91/100
Erfahrungen
Testbericht
zum Anbieter
Platz
4
Bank
Netbank
Dispozins*
8,00 %
Kreditkarte
Prämie
keine
EC-Karte
Grundgebühr
kostenlos
Wertung
87/100
Erfahrungen
Testbericht
zum Anbieter
Platz
5
Bank
Postbank
Dispozins*
10,55 %
Kreditkarte
Prämie
keine
EC-Karte
Grundgebühr
kostenlos
Wertung
85/100
Erfahrungen
Testbericht
zum Anbieter

Wer ein Girokonto für sich eröffnen möchte, muss hierbei eine ganze Reihe von unterschiedlichen Kriterien in Augenschein nehmen, bevor er die Chance hat, einen Entschluss zu fällen. Hinzu kommt das Problem, dass zahlreiche Anbieter inzwischen auf den Markt gedrängt sind, und ihre Produkte nur über das Internet anbieten. Diese Banken haben alle den Vorteil, dass sie in der Lage sind, ihre Produkte sehr günstig an die anderen Kunden zu verteilen. Dies liegt daran, dass sie keine Filialen betreiben müssen, und dadurch deutlich weniger Angestellte haben. Doch wie kann es nun gelingen, an ein sehr gutes Angebot zu kommen? Und welche Bank bietet in letzter Zeit die höchste Attraktivität in dieser Angelegenheit?

Die Vorgehensweise

Natürlich sind dies alles Fragen, dies so mancher möglichst schnell für sich beantwortet haben würde. In der Tat ist es so, dass es eine sehr gute money-168025_960_720Möglichkeit gibt, um schnell an das beste Girokonto für sich zu entdecken. Inzwischen ist es natürlich keine allzu lohnenswerte Option, alles einzeln unter die Lupe zu nehmen. Deshalb wurden im Internet spezielle Seiten für den Vergleich geschaffen, auf denen man sich hier sehr schnell orientieren kann. In der Regel ist dabei sogar noch die Nutzung an sich vollkommen kostenlos, was es sogar noch einfacher macht, eine passende Entscheidung zu fällen.

Auf der anderen Seite ist es die Deutsche Kreditbank AG, die es geschafft hat, ein attraktives Angebot zu präsentieren. Im Wesentlichen sind es hier die Konditionen, die wirklich auf ganzer Linie überzeugen können, und dadurch bereits einen ganz wesentlichen Teil dazu beigetragen haben, dass sich mehr und mehr Kunden für dieses Angebot entscheiden. Zuerst wird dabei sehr häufig auf die Zinsen geblickt, die in diesem Rahmen angeboten werden. Natürlich sind diese aufgrund der aktuellen Lage der Wirtschaft wirklich nicht besonders hoch. Auf der anderen Seite ist dieser Wert von 0,1 Prozent zumindest noch ausreichend, um die Inflation auszugleichen, die sich ebenfalls auf einem sehr sehr niedrigen Stand befindet.

Das Angebot der DKB

Sehr viel sinnvoller ist dennoch der Blick auf die anderen Aspekte, die das Konto der Deutschen Kreditbank AG ebenfalls charakterisieren. Hier ist es zum Beispiel wichtig darauf zu achten, wie viel Zinsen gezahlt werden müssen, wenn ein Dispokredit in Anspruch genommen werden soll. Aktuell europe-69527_960_720ist es hier so, dass der Kunde mit 7,5 Prozent pro Jahr zu rechnen hat, was aber ebenfalls eine sehr gute und gelungene Option darstellt. Hinzu kommt hier sogar noch die Möglichkeit, über eine völlig kostenlose VISA Karte zu verfügen, die mit dem Girokonto verknüpft ist. Das Guthaben, welches dann auf die Karte transferiert wird, bietet sogar noch weitere Vorteile. So ist es dann zum Beispiel möglich, einen Zinssatz von ganzen 0,7 Prozent zu erhalten, was wiederum ein sehr guter Wert ist, wenn man bedenkt, wie flexibel diese Form der Anlage doch ist. Auf der anderen Seite können die Kunden davon profitieren, dass wirklich alle Faktoren nicht von einem bestimmten Umsatz abhängig sind, der hier erreicht werden müsste. Dies alles spricht dafür, dass es sich lohnt, einmal den einen oder anderen Gedanken an diese Option zu richten. Direkt dahinter folgen Angebote der Comdirect, die bei diesen Punkten ebenfalls Vorteile aufzuweisen hat. Wirklich beste Tagesgeldkonten wie das von der DKB, welches auch ein Girokonto und eine Kreditkarte in Kombination hat, lassen sich einfach und schnell in online Vergleichen finden.

Andere interessante Optionen

Wie sich zeigt, sind es ganz unterschiedliche und individuelle Punkte, auf die hier sehr viel Wert gelegt werden muss. So ist es zum Beispiel wichtig, wie gut die Automaten zu erreichen sind, an denen kostenlos Geld abgehoben werden kann. Gerade in ländlichen Bereich stellt dies gerne einmal ein kleines Problem dar. Es sollte sich also um eine Bank handeln, die möglichst vielfältige Automaten im Angebot hat. Ohnehin zeigt es sich auch sehr euro-427530_960_720positiv, wenn auch im Ausland Geld kostenlos bezogen werden kann. All diese Punkte müssen beachtet werden, um am Ende zu einem aussagekräftigen und richtigen Bild zu kommen, das wir uns schließlich auch alle so sehr wünschen. In der Regel ist es also gut möglich, die gewünschten Erfolge mit auf die eigene Seite zu ziehen. Unter anderem sind diese Punkte mit entscheidend dafür, dass ein bestes Girokonto bis heute auf der Welle des Erfolgs schwimmt. Um dabei aber wirklich schnell zu einem Ergebnis zu kommen, macht es durchaus Sinn, eine Vergleichsseite zu nutzen. Dort wird ein sehr guter Überblick über all die Optionen geboten, die heute auf dem Markt zu finden sind. Dadurch fällt es nun wirklich nicht mehr schwer, sich selbst zu orientieren, und dadurch mehr und mehr auf die richtige Spur zu kommen. Die Nutzung an sich ist dabei in der Regel sogar noch kostenlos, was ein weiterer nicht von der Hand zu weisender Vorteil ist. Der aktuelle Vergleich des Girokonto ohne Kosten umfasst vor allem Konten mit einer 0 € Kontoführung und einer kostenlosen EC Karte.

Fazit

Am Ende des Tages kann zwar das Angebot der Deutschen Kreditbank AG durchaus hervorgehoben werden, doch auch dies ist kein Muss. Es gibt viele andere Optionen, die sich hier ebenfalls in den Vordergrund spielen. Und alles in allem ist es ohnehin immer die Gesamtheit an einer solchen Angelegenheit, die dann auch den entscheidenden Unterschied ausmachen kann. Ein bestes Girokonto soll mit guten Komfort ausgestattet sein, der die Nutzung so bequem macht. Bei den Girokonten vergleichen im Internet lassen sich alle wichtigen Fakten und zusätzliche Informationen schnell und übersichtlich auflisten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Stimmen, 4,90 von 5)
Loading...